Diese Seite drucken

Neighboring Cells

 Die sogenannten Neighboring Cells sind die GSM-Funkzellen die das iPhone gerade empfängt aber nicht eingebucht ist. So bald eine der Neighboring Cells stärker als aktuelle genutzte Basisstaion, wechselt das iPhone zu stärkern Basisstation.

Neighboring Cells

Hinter jeder Zahle befindet sich jewils eine Basisstation, die durch das iPhone empfangen wird. Je nach Netzverfügbarkeit können mehr oder wenig angezeit werden.

 

 

0

RSSI 

Received Signal Strength Indication(RSSI) ist ein Wert wie Stark das empfangene Signal der Basisstation ist.

Ab iOS 5.0 wird der Wert in dB angegeben. dB ist die Abkürzung für Dezibel. Die genaue Erklärung und die Definition von Dezibel ist bei Wikipedia zu finden. 

ARFCN 

  Name    ARFCNs    Startfrequenz    Offset    Abstand      Uplinkfrequenzen      Downlinkfrequenzen  
GSM 450 259 - 293 450,6 MHz 259 10 MHz 450,6 - 457,4 MHz 460,6 - 467,4 MHz
GSM 480 306 - 340 479,0 Mhz 306 10 MHz 479,0 - 485,8 MHz 489,0 - 495,8 MHz
GSM 850 128 - 251 824,2 MHz 128 45 MHz 824,2 - 848,8 MHz 869,2 - 893,8 MHz
P-GSM 1 - 124 890,0 MHz 0 45 MHz 890,2 - 914,8 MHz 935,2 - 959,8 MHz
E-GSM 0 - 124 890,0 MHz 0 45 MHz 890,0 - 914,8 MHz 935,0 - 959,8 MHz
975 - 1023 890,0 MHz 1024 45 MHz 880,2 - 889,8 MHz 925,2 - 934,8 MHz
R-GSM 0 - 124 890,0 MHz 0 45 MHz 890,0 - 914,8 MHz 935,0 - 959,8 MHz
955 - 1023 890,0 MHz 1024 45 MHz 876,2 - 889,8 MHz 921,2 - 934,8 MHz
DCS 1800 512 - 885 1710,2 MHz 512 95 MHz 1710,2 - 1784,8 MHz 1805,2 - 1879,8 MHz
PCS 1900 512 - 810 1850,2 MHz 512 80 MHz 1850,2 - 1909,8 MHz 1930,2 - 1989,8 MHz

Die hervor gehobene Zeilen sind die in Deutschland benutze Frequenzen. Die durch GSM-R zusätlichen Frequenzen verfügbaren Frequenzen werden ausschliesslich durch die Deutsche Bahn AG genutzt.

Die Frequnz für den Uplink ( vom Handy zur Basisation) kann mit folgender Formel berechnet werden:

Fuplink = Startfrequenz + (  ARFCN - f_Offset ) * 0,2 MHz

Wenn die Frequenz des Uplinkkanals bekannt ist kann daraus die Frequenz des Downlinkkanale ( von der Basisation zum Handy) berechnet werden:

Fdownlink = Fuplink + Fabstand